Von Segur – Calafell nach Mallorca (Malle): Zurück an Bord, neue Technik und COVID

Seit dem 19. Mai sind wir bereits wieder zurück auf dem Boot in der Marina Segur – Calafell, eine Stunde südwestlich von Barcelona und verleben herrlich ruhige, meist sonnige und zunehmend warme bis heiße Tage in unserem unaufgeregten Bordalltag.

Das Routing mit dem Zug hierher ließ uns in Zürich treffen, wo wir zwei Tage blieben, um dann an einem Tag über Genf nach Lyon zu kommen, wo es schließlich mit dem TGV nach Barcelona weiterging.… Weiterlesen

Von Culatra nach Cádiz – Starkwind, Krieg und Fastnacht

Samstag, 12.02.2022 – Mittwoch, 02.03.2022

Der Wind für den kommenden Tag sieht dünn aus. Er soll sehr schwach und ziemlich genau von Achtern kommen. Wir verabschieden uns von dem Gedanken, es in einem Rutsch überhaupt von Culatra bis zum Portugiesisch-Spanischen Grenzfluss Río Guadiana zu schaffen und richten uns auf Tavira ein, denn an beiden Orten möchte ich bei oder um Hochwasser herum ankommen, das um 13:00 Uhr ist.… Weiterlesen

9 Tage vor Anker bei Faro – Wie autark ist der Clipper?

Montag, 31.01.2022 – Samstag, 12.02.2022

Nach einer Nacht mehr als geplant verlassen wir Albufeira gegen 14 Uhr. Die Vorhersage verspricht nun Wellen kleiner 0,5 m und schwachen Wind von Achtern. So kommt es auch und wir erleben ein langsames, beschauliches Segeln gegen Osten. Bei passieren von Vilamoura liegt vor uns ab jetzt wieder unbekanntes Neuland, nachdem wir die Algarve hinter uns doch recht intensiv hin und her besegelt und kennen gelernt hatten.… Weiterlesen